jufo2

     Jugend forscht Schule
          Sachsen- Anhalt




 moodle 01

 

 

 

 

Zum GHG - Moodle Login


moodle 01

 

 

 

 

Zum neuen GHG - Moodle Login

 

Tag der Begegnungen in Halberstadt

2016 04 08 10.34.012016 04 08 10.36.50

Am 8. April 2016 fand der Diesjährige französisch-deutsche Tag der Begegnungen statt. Dafür machten sich die Schüler des Französisch Kurses der 10. Klasse von Frau Spix und auch einige Schüler aus Frau Brunottes Kurs unter der Aufsicht von Frau Domsgen auf den Weg nach Halberstadt.
Zuerst ging es zum Käthe- Kollwitz Gymnasium, wo sie Jean- Louis Bertrand und einige weitere Nachfahren von damaligen Insassen des Konzentrationslagers trafen. Die Schüler hatten sich im Vorfeld mit Fragen zu der Geschichte der Vorfahren auf die Gesprächsrunde vorbereitet und waren in der Lage die Antworten sie fast komplett allein zu übersetzten. Besonders berührend war die musikalische Vertonung einiger Holocaust- Gedichte von Zeitzeugen, die Jean- Louis Bertrand mit kräftiger Stimme und Gitarrenbegleitung vortrug.
Als nächstes fuhren die Schüler mit dem Bus zum Konzentrationslager Langenstein- Zwieberge. Der Kurs von Frau Spix hatte sich im Vorfeld mit der Geschichte des Konzentrationslagers beschäftigt und hielt kleine Vorträge auf Französisch zu den verschiedenen Teilen des Lagers. Ein besonders nahegehender Ort war das Grab von Jean-Louis Bertrands Vater, dessen Urne auf seinen Willen hin in Langenstein beigesetzt wurde.
Der gesamte Tag war für die Schüler eine sehr augenöffnende Erfahrung, da man sich sonst nicht so  intensiv mit der Thematik des 3. Reiches beschäftigt. Vor allem war es auch eine lohnenswerte Erweiterung des Französisch Unterrichts und bestärkt wieder die starke freundschaftliche Beziehung zwischen Frankreich und Deutschland. Ein großer Dank geht, aber noch einmal an Frau Spix und Frau Domsgen, die alles organisiert haben und ohne die dieser Tag in der Form nicht zu Stande gekommen wäre.

Janice Heinrich & Lea Hamel
Klasse 10a