moodle 01 Login
 Moodle am GHG


Was ist aus Euch geworden?! 

480 Jahre GHG

logo480guss klein


 

jufo2

  Jugend forscht Schule
Sachsen- Anhalt


 

         

               

 

Home

Große für Kleine

weihnachtsmarktWeihnachtsmannSo hieß auch in diesem Jahr wieder das Motto des kleinen Weihnachtsmarktes im Gerhart-Hauptmann-Gymnasium. Die Schüler der 10.Klasse organisierten liebevoll und mit viel Engagement diesen Nachmittag für die kleineren Schüler der 4.Klassen aus den umliegenden Grundschulen und natürlich auch für ihre Mitschüler aus den 5. und 6. Klassen.
weihnachtsbasteln
Für die Grundschüler war das eine Gelegenheit, die Schule von einer anderen Seite kennen zu lernen. Ab 14.30 Uhr konnten dann die Kleinen basteln, singen, sich
schminken lassen, malen und natürlich auch die letzten Geschenke kaufen. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. So gab es frische Waffeln und Plätzchen. Aber auch der Weihnachtsmann in Begleitung von einem Weihnachtsengel hat nicht gefehlt und die jüngeren Schüler wurden von ihm mit Süßigkeiten beschenkt. Dieser Nachmittag war wieder ein voller Erfolg und die Vorfreude auf Weihnachten ist bei allen Beteiligten gestiegen. Vielen Dank bei allen fleißigen Weihnachtsengel, die diesen Nachmittag vorbereitet haben.

Jaqueline Schröder und Henriette Dalichow

Klasse 9d

 


 

Auszeichnung für besonderen Schüleraustausch

dalton austausch 2013


Herzlichen Glückwunsch den Teilnehmern am Schüleraustausch 2012!

Vor wenigen Tagen erfuhren die Teilnehmer am Schüleraustausch 2012 mit unserer amerikanischen Partnerschule, dass sie mit dem 2. Preis des Projektwettbewerbes für  ein beispielhaftes Projekt zum Internationalen Austausch im Schulbereich ausgezeichnet werden. Der Pädagogische Austauschdienst des Sekretariats der Kultusministerkonferenz verleiht den Partnerschulen Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode und Dalton High School diese Auszeichnung für ihr Projekt "Amerikanische Spuren in Wernigerode - Deutsche Spuren in Dalton".


 

Schulolympiade Physik

Die besten Physiker unserer Schule wurden im Oktober im Rahmen der Schulolympiade ermittelt.

Bei der Lösung der kniffligen Aufgaben waren solide Kenntnisse und logisches Denken gefragt. Nach 180 Minuten Arbeitszeit gaben die teilnehmenden Schüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 ihre Lösungen ab.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für ihre Einsatzbereitschaft!

Hier sind die Ergebnisse:

Weiterlesen ...

EXKURSION SCHÖNINGEN

Die Klassen 5a und 5b haben im Oktober einen Ausflug ins Forschungs- und Erlebniszentrum Paläon nach Schöningen gemacht. Dort sind wir mit einem Reisebus von Wernigerode aus hingefahren.

Das war ein Abenteuer wert, denn wir hatten gerade das Thema Steinzeit in Geschichte. Wir haben eine Führung durch das Museum bekommen. Eine nette Frau erklärte uns eine Schauwand, auf der viele Tiere und Naturereignisse ( z.B.  Eiszeiten) zu sehen waren. Außerdem zeigte sie uns einen „Heidelbergmenschen“ aus Wachs, eine Vorform des Neandertalers. Dann erzählte und erklärte sie uns viel über die Lebensweise und Geschichte dieser Menschen.
Danach bastelten wir mit ihr ein Säckchen aus echtem Leder, das wir mit einem Feuerstein bearbeiteten. Zum Schluss durften wir den Rest der Zeit alleine im Paläon herumstöbern.

5a - was habt ihr in dieser Zeit gemacht? Die meisten waren im Museumskino. Dort haben sie einen Film über die Jagd des Mammuts und das Zusammenleben der Frühmenschen gesehen. Der Rest hat sich im Labor umgesehen. Dort konnte man sich einen Kasten nehmen, in dem sich etwas aus dem Alltag der Frühmenschen befand. Anschließend untersuchten wir die jeweiligen Gegenstände.
Der Tag hat allen gut gefallen!

Victoria Helmholz, Joan Bothe     Klasse 5 a

 


 

Theaterbesuch in Halle

„13“- So hieß das Musical, welches die Klasse 9a und 9d des Gerhart - Hauptmann Gymnasiums besucht haben. Am Freitag, den 01.11.2013, ging es los. Um 7:30 Uhr holte der Bus die Klassen am Heltauer Platz ab.

 

Weiterlesen ...

Was für ein Herbstanfang

Wie jedes Jahr feierten die Schüler und Lehrer des Gerhart-Hauptmann.Gymnasiums den ,,Tanz in den Herbst “.Dieses Jahr fiel dieses Ereignis auf einen Donnerstag , den 17.10.2013.

Tanz in den Herbst2013

Die elften Klassen bereiteten, wie auch die Jahre davor, dieses Fest für die Großen und Kleinen unterhaltsam vor. Mit Tanz und Spiel war jedermann spaßig und fröhlich dabei und natürlich war für Essen und Trinken auch gesorgt. Richtig laut wurde es erst spät am Abend, als die elften Klassen mit ihrem einstudierten Tanz, die Tanzfläche erst richtig eröffneten .Mit moderner Musik konnte jeder gut mit einstimmen, mitsingen und tanzen .Gegen 23.00 Uhr endete der Tanz in den Herbst auch für die Ältesten und die elften Klassen räumten alles wieder auf .Am nächsten Tag ging der Schulalltag etwas müde weiter und im nächsten Jahr kommen sicherlich wieder viele erneut zum ,,Tanz in den Herbst “.

Ella Wachter und Maria Neubauer


Buchlesung für die „Kleinen“

BuchlesungAm 24.09.13 fand in der Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums die Vorstellung des Buches“ Labyrinth der Geheimnisse“ von Matthias von Bornstädt statt. Die Kinder der 5. bis 6. Klasse waren dazu eingeladen, eines der 4 Bücher des ehemaligen Schülers unserer Schule kennenzulernen. Der Autor las aus seinem Buch vor, verkleidete sich sogar und spielte den Kindern seine Geschichte vor, um es ihnen so anschaulich und verständlich wie möglich zu machen. Die Schüler dürften ihm beim Spielen der Geschichte behilflich sein, dies war für alle sehr amüsant. Alle hatten viel Spaß daran seine Fragen zu beantworten und Requisiten anfassen zu können. Mit viel Spaß und Humor gelangt es Matthias von Bornstädt, die Kinder für sein Buch zu begeistern und alles an seinem Vortrag interessant zu gestalten.
 

Weiterlesen ...

Neugewählte Schülervertreter

P1040165

Die neu gewählten Schülervertreter: Friedrich Wagner 11a, Gesa Gärtner 10a, Luca Siede 9b und Jeremia Walter 9d.


 

Kulturklint am GHG

Wann?     16.9.2016- 16.00-18.00 Uhr
Was?       musikalischer Nachmittag mit buntem Programm aus dem diesjährigen Talentefest unseres Gymnasiums
               (ab 17.00 Uhr in der Aula im W- Gebäude)
Wo?         ab 16.00 Uhr im Foyer des W-Gebäudes - Kaffee & Kuchen mit musikalischer Untermalung für Schüler,
               Eltern und Lehrer zum Gedankenaustausch

Wir laden sie recht herzlich ein, unseren Chören, Band&Voices, diversen Rezitatoren und Tänzern ihre Aufmerksamkeit zu schenken.


 

Neues AG – Angebot zum Schuljahresstart: AG Skilanglauf

Die AG Skilanglauf sucht noch neue Mitstreiter. Wer sich gerne im Freien bewegt und Spaß daran hat, die Techniken des Skilanglaufs zu erlernen, ist hier richtig. Neben Ballspielen, Athletik, Inlineskaten kann man das Skifahren auch ohne Schnee auf Skirollern ausprobieren.
Die AG findet immer am Donnerstag im 4.Block in der Turnhalle Raabeschule statt.
Weitere AG-Angebote findet Ihr unter "GHGplus - AGs".

ag skill


 

Buenos días Wernigerode! Wiedersehen und Abschiedstränen

An einem Freitagabend um 23 Uhr sollte man meinen, der Wernigeröder Bahnhof sei dunkel, ruhig und unbelebt. So jedoch nicht am 19. August: Nach langem Warten konnten wir spät abends unsere spanischen Austauschschüler aus Palencia wieder in die Arme schließen. Nachdem wir in den Sommerferien 10 Tage bei ihnen verbracht hatten, begann nun der zweite Teil des Austauschs in Wernigerode.
Die folgenden Tage waren ein Rausch an Erlebnissen und neuen Eindrücken, nicht nur für unsere spanischen Gäste. Gleich am folgenden Samstag fuhren wir nach Leipzig, wo wir das „Zeitgeschichtliche Forum“ besuchten und eine auf Spanisch gehaltene Führung durch die Geschichte der DDR erhielten. Gemeinsam erkundeten wir außerdem die Stadt und gingen shoppen. Zurück in WR, ging es abends zum Altstadtfest, zum Riesenrad und Feiern auf dem Marktplatz. Da in Spanien das Frühstück keine große Bedeutung hat, kamen unsere Austauschschüler am Sonntag in den Genuss eines typischen Sonntagsbrunchs. Nachmittags gingen wir in den Miniaturenpark und zeigten die kleinen Sehenswürdigkeiten des Harzes. Außerdem fuhren wir in die Glasmanufaktur nach Derenburg, wo sich jeder seine eigene Kugel blasen konnte.

IMG 2032

Die kommende Woche war eine Mischung aus notwendigem Unterricht und ereignisreichen Nachmittagen: Unsere Spanier begleiteten uns zum Unterricht und erhielten einen Einblick in den anstrengenden Schulalltag, sowie den Ablauf einer Unterrichtsstunde. Wir gestalteten zusammen unsere eigenen Beutel (an dieser Stelle möchte ich anmerken, dass Spanier unglaublich gut malen können ;), fuhren nach Braunschweig in Musical „Hair“, feierten zwei spanische Geburtstage, machten eine Stadtralley durch WR  und gingen gemeinsam bowlen. Außerdem fuhren sie am Mittwoch und Donnerstag allein nach Wolfsburg und Goslar.

IMG 2036

Der nächste Samstag stand uns komplett zur freien Verfügung. Wir nutzten ihn, um den Spaniern verschiedene Städte zu zeigen; so ging es unter anderem nach Erfurt, Dresden oder Bad Harzburg. Am Abend gingen wir noch gemeinsam zum neueröffneten Café im Lustgarten. Der Sonntag war ein sehr heißer Tag – und der Letzte des Austauschs… Wir verbrachten ihn im Freibad. Abends fand außerdem der Abschlussabend statt; wir grillten, sangen zusammen und spielten ein paar Spiele.
Am Montagmorgen brachten wir sie zum Bus, der sie nach Berlin-Schönefeld zum Flughafen fuhr. Beim Abschied flossen viele Tränen, wir umarmten uns lange und versprachen nächsten Sommer wieder nach Palencia zu fliegen! Keiner wollte gehen und wir wollten sie nicht gehen lassen. Doch als der Bus dann doch losfuhr, winkten wir lange hinterher, bevor wir zum zweiten Block in die Schule mussten.


 

Schnupperkurse und Tag der offenen Tür

In den nächsten Monaten treffen die Viertklässler der Grundschulen die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn. Die Lehrerinnen und Lehrer des Gerhart-Hauptmann-Gymnasium möchten bei der Entscheidung helfen und bieten Schnupperkurse an:

    Mittwoch, 16. November 2016    Deutsch
    Mittwoch, 23. November 2016    Mathematik
    Mittwoch, 30. November 2016    Englisch

Am Samstag, dem 14. Januar 2017, laden wir in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Schulgebäude am Heltauer Platz 2 zu unserem Tag der offenen Tür ein.
Einladungen für diese Veranstaltungen werden im Oktober an die Grundschulen verschickt.