RBS Logo

 


 

jufo2

  Jugend forscht Schule
Sachsen- Anhalt


 

         

               

 

Home

Festveranstaltung "30 Jahre Mauerfall" in Stapelburg

Am 11.11.2019 ging es für einige Gruppen aus dem Sozialkundeunterricht der 9. Klassen nach Stapelburg, um Projekte zum Thema "30 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung" vorzustellen.

Stapelburg 1

Nachdem wir um 8 Uhr von der Feuerwehr Langeln/Stapelburg und unserem Hausmeister abgeholt worden waren, stieg die Aufregung. In Stapelburg angekommen, be-schäftigten sich Herr Krystek und die Lehrkräfte der anderen teilnehmenden Schulen (Landeschulheim Grovesmühle, Fallstein-Gymnasium Osterwieck und Internatsgymnasium Bad Harzburg) mit uns sowie der Vorbereitung der Technik. Anschließend begannen die Schulen mit ihren Präsentationen. Die Schüler/innen unserer Schule hielten Vorträge und stellten ein selbst gedrehtes Video vor. Genauso wie die anderen Schulen haben wir Wandzeitungen ausgestellt. Alle Schulpräsentationen fanden in einem großen Festzelt statt. Neben den Schüler/innen, Lehrkräften, Vereinsmitgliedern und Anwohnern aus der Umgebung schauten sich Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff (CDU) und die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie, Prof. Dr. Claudia Dalbert (Bündnis 90/ Grüne), die Schülerpräsentationen an. Nach den Präsentationen hörten wir Vorträge und Reden, unter anderem von Dr. Rainer Haseloff, Prof. Dr. Claudia Dalbert, dem Bürgermeister von Stapelburg und zwei Zeitzeugen, die damals die Öffnung der Grenzanlage in Stapelburg miterlebt hatten. Danach konnten wir uns in Ruhe an der früheren Grenze umschauen. Es gab eine sehr informative Ausstellung zum Thema „Grenzgebiet Stapelburg“ und außerdem noch einen Grenzbunker zu erkunden. Ein weiterer Höhepunkt war das Gespräch mit Frau Prof. Dr. Dalbert. Gemeinsam sprachen wir über Umweltthemen und unsere Arbeitsergebnisse aus dem Sozialkundeprojekt. Zum Schluss gab es für uns Kaffee und Kuchen, auch unser Hausmeister gesellte sich zu uns. Danach ging es schon wieder zurück nach Wernigerode. Ein großes Dankeschön an Herrn Krystek, der uns während der Vorbereitungszeit mit Rat und Tat zur Seite stand.

Aliyah Wischeropp, Klasse 9b

  Stapelburg 2   

    

Stapelburg 3


   

Stapelburg 4 Stapelburg 5
Stapelburg 6 Stapelburg 7