RBS Logo


Zu Moodle am GHG 

moodle 01

Unsere interaktive Lernumgebung


sensboxLogo

Die Wetterstation am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium (z.Z. noch indoor)


 

jufo2

  Jugend forscht Schule
Sachsen- Anhalt


               

 

Geschichtsvortrag für Schüler der 12. Klassen

 

 

 

 

 

 

 


Die Veranstaltung „Gegenwärtige Diskussionen über Antisemitismus und Holocaust in Rumänien“ im Gerhart-Hauptmann Gymnasium am 09.12.19 wurde durch die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt ermöglicht. Die Referenten thematisierten den Antisemitismus in Rumänien und Deutschland vergleichend in der Vergangenheit und in der heutigen Gesellschaft und Politik. Die Bedeutung einer geschichtlichen Aufarbeitung der Zeit ab 1939 wurde den Schülern der 12. Klasse durch den Autor William Totok erläutert. Schwerpunkte des Vortrags waren die Vertreibung und Verfolgung von Juden und anderer Minderheiten in Rumänien und Deutschland vor und während des Zweiten Weltkriegs sowie der heutige Umgang mit dem Antisemitismus. Besonders beeindruckten dabei konkrete und persönliche Beispiele des Autors, die die Gefahr von Schikane von Minderheiten und Verharmlosung von Verbrechen gegenüber diesen aufzeigten.


Nikola Pfützner, 12d