moodle 01 Login
 Moodle am GHG

 

jufo2

  Jugend forscht Schule
Sachsen- Anhalt

         

               

 

Home

Der US-Generalkonsuls für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu Gast am GHG

GK TESeit Juli 2017 bekleidet Timothy Eydelnant das Amt des US-Generalkonsuls für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Am 19. Dezember hatte das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium die große Ehre, ihn in ihrer Schule begrüßen zu können. Das sich Timothy Eydelnant ausgerechnet unsere Schule ausgesucht hatte, um sich vorzustellen und unsere Fragen zu beantworten, hat seinen guten Grund. Seit vielen Jahren unterhalten die Schüler des GHG einen engen Kontakt zu ihrer Partnerschule in Dalton. Dies ist auch im US-Konsulat in Leipzig bekannt.
Die Veranstaltung war in verschiedener Hinsicht höchst interessant. 
Wie wird man Generalkonsul? - Herr Eydelnant erläuterte seinen Werdegang, der ihn in viele Hauptstädte der Welt führte. All dies geschah in englischer Sprache und war somit gleichzeitig ein Beitrag zurpraktischen Sprachanwendung. Die nachfolgenden oft kritischen politischen Fragen und private Fragen zur eigenen Person, beantwortete der Generalkonsul sehr souverän und überzeugend. Auf die heikle Frage, ob er denn mit allen Entscheidungen des jetzigen Präsidenten auch persönlich einverstanden sei, antwortete er: „ Meine Aufgabe ist es die jeweilige Politik der US-Regierung verständlich zu machen. Dabei spielt meine persönliche Meinung eine untergeordnete Rolle. Dass diese nicht in jedem Fall mit der Ansicht des jeweiligen Präsidenten der USA überein stimmt, liegt nach solch unterschiedlichen Staatsoberhäuptern wie Georg Busch, Barack Obama und Donald Trump auf der Hand.“ 

Wir bedankten uns bei Herrn Eydelnant für seinen Besuch und wünschten ihm viel Erfolg in seinem Amt.