Home

Geschichtsunterricht im Wörlitzer Park

Am 17.05.2017 fuhren die Klassen 7a und 7d des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums nach Dessau, um den Wörlitzer Park von Fürst Franz zu besichtigen. Als wir dort ankamen, stand zuerst die Besichtigung des Schlosses an. Zwei Schlossführer berichteten uns viele interessante Sachen über das Leben des Fürsten. Sein Schloss im Wörlitzer Park ist eine Nachbildung des Weißen Hauses in den USA. Bei der Besichtigung konnten wir sehr viele Eindrücke sammeln. Im Anschluss hatten wir dann Freizeit und schauten uns das Gartenreich an. Viele Skulpturen, Bauten und Dekorationen waren vorzufinden. Um auch die andere Seite des Parks zu sehen, gab es kleine Fähren, die über den Wörlitzer See führten. Als freizeitliche Aktivität konnte man Boot fahren, Eis essen und viele tolle Fotos schießen. 

Insgesamt war es ein schöner Tag und wir haben viel Interessantes über Fürst Franz, sein Schloss und dessen Gartenreich gelernt. Durch diese Exkursion wurde für uns die Geschichte lebendig.

Alena Gündüz und Anni Toerne Klasse 7a Gerhart-Hauptmann Gymnasium Wernigerode