Home

KinderHochschule im Dezember erklärt „Das Herz als Motor des Lebens“

Medizin-Professor zeigt Junior-Studenten wie ihr Kreislauf funktioniert

Am Samstag, dem 5. Dezember 2015, von 10 bis 12 Uhr, sind alle Junior-Studenten zu einer neuen
Vorlesung der KinderHochschule in das AudiMax („Papierfabrik“, Haus 9, Am Eichberg 1) auf den
Wernigeröder Campus eingeladen. Prof. Dr. med. Axel Schlitt, Leitender Chefarzt an der Paracelsus-
Harz-Klinik, stellt „das Herz als Motor des Lebens“ vor und findet eine Antwort auf die Frage „Wie
funktioniert mein Kreislauf?“.

Wie gewohnt ist auch die Dezember-Vorlesung kindgerecht zum „Anfassen und Mitmachen“
konzipiert. Nach einer kurzen Einführung erklärt der Medizin-Professor wie der Blutkreislauf und das
gesunde Herz arbeiten, dafür betrachtet er insbesondere Puls und Blutdruck genauer. Abschließend
zeigt der Experte den Mini-Studierenden was sie selbst für ihr Herz und ihre Blutgefäße tun können,
damit immer alles gesund bleibt.
Prof. Dr. med. Axel Schlitt, MHA ist seit 2012 Chefarzt der Abteilung 1 (Kardiologie, Pneumologie,
Diabetologie) an der Paracelsus-Harz-Klinik Bad Suderode, Quedlinburg. Nach einer Ausbildung als
Krankenpfleger studierte der heute 49-Jährige Humanmedizin an der Universität des Saarlandes
sowie in Mainz. Er promovierte im Jahr 2000, seine Karriere führte ihn in die USA sowie an die
Universitätskliniken in Homburg (Saar), Mainz und Halle. Axel Schlitt wurde Facharzt für Innere
Medizin und erwarb die Zusatzbezeichnungen Kardiologie, Sportmedizin sowie Sozialmedizin. Vor
Seite 1 von 2fünf Jahren schloss er zusätzlich ein Studium der Gesundheitsökonomie und des
Gesundheitswesens mit dem Master of Health Administration an der Universität Bielefeld ab.
Die KinderHochschule ist ein Kooperationsprojekt der Hochschule Harz und des Internationalen
Bundes; sie zielt darauf ab, bereits die Jüngsten frühzeitig für wissenschaftliche Themen zu
begeistern. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erfolgt unter www.kinderhochschule.eu, hier
können die 8- bis 12-Jährigen in einem geschützten Bereich mehr über die beliebte Vorlesungsreihe
erfahren.