Home

Eine Woche Unterricht in Hastings

england2015 1

Im Rahmen der diesjährigen Sprachreise nach England fuhren die neunten Klassen des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums vom 19.09. bis zum 24.09.2015 nach Hastings, einer Stadt in Südengland. Als wir nach einer elfstündigen Busfahrt in Hastings ankamen, machten wir zuerst einen Stadtrundgang und schauten uns das Schloss an. Gegen Abend wurden wir dann von den Gastfamilien abgeholt.
 Neben dem Sprachunterricht standen natürlich auch Ausflüge auf unserem Programm, um das Land kennen zu lernen. Unter anderem fuhren wir nach London, wo wir eine Stadtrundfahrt gemacht haben. Ein weiterer Ausflug führte uns nach Brighton. Die Einheimischen sagen, dass diese Stadt  wie ein kleines London sei, weil dort nicht so viele Menschen leben, aber es gibt sehr viele Läden.
 An den restlichen Tagen hatten wir vormittags jeweils drei Stunden Sprachunterricht. Uns wurde z.B. die richtige Aussprache gelehrt  oder die Geschichte Englands vermittelt.  Am Mittwochnachmittag besuchten wir das „Smugglers Adventure“ in Hastings. Das sind alte Höhlen, in denen Schmuggler und Piraten damals ihre Beute versteckt haben. Bevor es dann wieder nach Hause ging, haben wir  noch in ein typisch englisches Dorf besucht. Es war sehr interessant, die historischen Häuser des Dorfes zu sehen. Am Freitag kamen wir dann mit vielen neuen Erfahrungen in Wernigerode an.

england2015 2

Dominique Mäter, Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Klasse 9c